Erlauftaler Feuerwehrmuseum



Sonderausstellung „Österreichische Uniformen“


Purgstall an der Erlauf – Das vierzigste Bestandsjubiläum des Feuerwehrmuseums Purgstall wird mit der Sonderausstellung „Österreichische Uniformen“ groß gefeiert. Eröffnet wurde die Ausstellung von Landesrat Dr. Stephan Pernkopf am Freitag, den 23. April 2010 in Anwesenheit von Veteranen aus Randegg und vielen Feuerwehrmitgliedern aus Wien und Niederösterreich, an der Spitze Kaiser Franz Joseph, verkörpert durch Uniform-Sammler Peter Poloma aus Laxenburg. Die Uniform-Leihgaben stammen von Ehrenoberbrandinspektor Karl Zehetner, der selbst ein privates Feuerwehrmuseum in Frohsdorf betreibt. Zehetner präsentiert Uniformen der Post, Bundesbahn, Gendarmerie, Polizei, Zollwache, Justiz, Wiener Straßenbahn, Rotes Kreuz und der Feuerwehr, sodass man die Entwicklung dieser im Wandel der Zeit erleben kann. Weiters zu sehen sind auch Uniformen des Militärs (1. und 2. Weltkrieg), des Ständestaates, des Bundesheeres sowie von Niederösterreichischen Bürgergarden.

Die Museumsführer und Oldtimerfahrer unter der Führung von Museumsleiter Franz Wiesenhofer trugen dazu bei, dass den Gästen wieder ein unvergesslicher Abend geboten wurde. Für die musikalische Umrahmung sorgte eine Bläsergruppe der Werkskapelle Busatis und die Moderation der Eröffnungsfeier führte Robert Hülmbauer durch.



Die Öffnungszeiten der Sonderausstellung sind vom:

1. Mai bis 8. August 2010

Samstag, Sonntag und Feiertag

von 13 bis 17 Uhr


Information-Homepage: www.museum.fuv.at

Telefon: 0664 / 58 429 58